Schinken richtig aufschneiden

So schneiden Sie Ihren Schinken richtig auf

So schneiden Sie Ihren Schinken richtig auf!

Das Wichtigste , um mit dem Schneiden Ihres Jabugo-Schinkens zu beginnen, ist ihn auf einen Schinkenhalter zu legen und ein spezielles Schinkenmesser zu verwenden. Diese Messer zeichnen sich durch eine lange und dünne Klinge aus, die ihnen die nötige Flexibilität zum Schneiden verleiht. Sie benötigen auch ein kurzes Messer, um den Schinken zu reinigen und etwas Fett zu entfernen.

Wenn wir den Schinken über einen längeren Zeitraum verzehren , legen Sie den Huf am besten ab. Auf diese Weise beginnen wir mit dem Knie, das normalerweise vor der Keule trocknet, dem oberen Teil, in dem sich die größte Menge an Fleisch ansammelt.

Nach dem Einlegen des Schinkens in den Schinkenhalter säubern Sie zunächst die Kruste und das gelbliche Fett. Wir reservieren das Fett, um den Jabugo-Schinken zu bedecken, sobald wir mit dem Schneiden fertig sind. Dann machen wir einen tiefen Einschnitt in den Stock, den wir als Stopp verwenden, um mit dem Schneiden zu beginnen.

So beginnen Sie mit dem Schneiden

Jetzt, wo wir mit dem Schneiden beginnen können, ist das erste, was zu beachten ist, dass der Schnitt immer horizontal und mit dem Messer vom Körper abgewandt erfolgt. Wir werden versuchen, unsere Hände zu keinem Zeitpunkt in Richtung des Messers zu legen, um Unfälle zu vermeiden. Sie müssen fein und sicher schneiden.

Wenn das Messer mit dem Fleisch in Berührung kommt, einen leichten schrägen Schnitt machen. Dann drehen wir die Klinge, um es in Bezug auf den Schinken flach zu machen, und lösen den Schinken mit einem leichten Schwung in dünne, aber nicht sehr lange Scheiben.

Der Schinken kann alles ausnutzen. Wenn Sie mit dem Knie fertig sind, drehen Sie Ihren Schinken um, um mit der Keule zu beginnen. Die am schwierigsten zu schneidenden Stücke können für eine Vielzahl von Rezepten zu Würfeln verarbeitet werden. Denken Sie daran, sicher zu schneiden und genießen Sie Ihren Jabugo-Schinken in seiner Gesamtheit.

Im folgendem Video, wird Ihnen nochmal genau gezeigt, wie Sie einen Schinken aufschneiden:

Wie man Jabugo - Schinken konsumiert

Der Jabugo-Schinken sollte mit einer Temperatur von 21 °C verzehrt werden, damit das Fett sein volles Aroma entfaltet . Die Scheiben sollten möglichst dünn sein, um den Schinken in vollen Zügen schmecken zu können .

Obwohl nur Jabugo-Schinken für sich genommen ein ausgezeichnetes Produkt ist, kann er mit einer Vielzahl von Geschmacksrichtungen kombiniert werden , wobei immer zu berücksichtigen ist, dass der sekundäre Geschmack uns hilft, den des Schinkens zu verbessern . Schinken- Pairing ist eine Kunst für sich und wir empfehlen Ihnen, Ihre Lieblingskombination auszuprobieren.

Neben der klassischen Kombination mit Rotwein empfehlen wir die Kombination mit Bier, Cava und Rosé- oder Weißweinen, um den Mund mit der Säure dieser Produkte zu öffnen und den fetteren Geschmack des Jabugo-Schinkens zu verstärken.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Gästen einen guten Appetit!